Deutsch
Rückblick

85. JAHRE UMSTÜLPUNG - FEST!

VORTRÄGE, FÜHRUNGEN, PERFORMANCE

29.11. ab 17:00 bis 30.11.2014 17:00 Uhr

Programmablauf HIER

Plakat / Flyer HIER

DAVINCI - DAS LESERADIO

widmet seine 2. Ausgabe Paul Schatz!

www.kultradio.eu

Trailer zum Fest by egoegoproductions




Rudolf Steiner - Die Alchemie des Alltags in Weil am Rhein

15. Oktober 2011 bis 1. Mai 2012

Eine Reihe von Modellen und Maschinen der Paul Schatz Stiftung sind in der Ausstellung zu sehen. Zudem ist das ganze Sortiment der Kuboid GmbH im Museumsshop erhältlich.


Paul Schatz im Kunstmuseum Stuttgart

Eine Reihe von Modellen und Maschinen der Paul Schatz Stiftung sind in der Ausstellung zu sehen. Zudem ist das ganze Sortiment der Kuboid GmbH im Museumsshop erhältlich.

 


Umstülpung im Sensorium - Hugo Kükelhaus begegnet Paul Schatz!

Im Jahr 2012 befindet sich die Menschheit auf dem Höhepunkt einer Krise - in ökologischer und finanzieller Hinsicht, aber auch in Bezug auf Vertrauen und Bewusstsein. Albert Einstein wird gerne mit dem Satz zitiert, man „könne Probleme nicht mit derselben Denkweise lösen, mit der man sie geschaffen hat.“ Zwei Philosophen / Künstler / Wissenschaftler, die schon früh im 20. Jahrhundert ein neues und weit in die Zukunft weisendes Denken beschrieben und praktiziert haben, sind Hugo Kükelhaus und Paul Schatz.

  • Vortrag am Freitag, 17. Februar 19.30 bis 21.00 Uhr – Preis Fr. 25.-
  • Seminar am Samstag, 18. Februar 9.45 bis 13.00 Uhr – Preis einschliesslich Vortrag Fr. 100.- inkl. Materialien
  • Eröffnung der Stationen am Samstag, 18. Februar um 16.00 Uhr – freier Eintritt ins Sensorium ab 15.30 Uhr

Weitere Info / Medienmitteilung


Oloid Woche 22. - 29. November 2009 in Basel

Oloid-Blog


Paul Schatz Pavillon an der Ringstrasse Wien

beim Museumsquartier MQ, 3. Oktober bis 3. November 2009

An der Technischen Hochschule Wien, Abteilung für Hochbau 2 - Konstruktion und Entwerfen, entwickelt und baut eine Gruppe von Studenten unter der Leitung von Christian Wittmeir und seinem Kollegen Kabru einen Pavillon aus 102 stählernen Würfelgürteln mit einer Kantenlänge von 60 cm. Daraus ergibt sich eine interessante architektonische Struktur, die viele, interessante Variablen für einen Aufbau aufweist. [Video]

Weitere Informationen liefert das pdf-Dokument und oder auch dieser Link.

Würfelgürtel

Tage der offenen Türen 2014

 

 



Umstülpung Denken. Paul Schatz Tagung 2011

Liebe Mitglieder der Paul Schatz-Gesellschaft,
liebe Freunde und Interessierte der Umstülpungsforschung!

Die diesjährige Tagung möchte Sie nicht nur anregen, die Umstülpung zu denken, sondern Sie auch mit neuen Arbeiten der Paul Schatz Forschung bekannt machen. Die verschiedenen Zugänge und Anschauungsweisen der Referenten werden durch deren Demonstrationen, Berichte und Vorträge einen lebendigen Eindruck der Aktualität des Lebenswerks von Paul Schatz ermöglichen. Sie sind herzlich eingeladen, diese neuen Impulse wahrzunehmen.

Programm zum Download

Veranstaltungsort:

Rudolf Steiner-Haus
Zur Uhlandshöhe 10
70188 Stuttgart
Deutschland


Technik und Geisteswissenschft

In der Arbeitsgruppe Technik und Geisteswissenschaft wir an den folgenden Fragestellungen gearbeitet werden:

  • Technik und die Schwelle der geistigen Welt
  • Die Energiefrage (alternative Energien, freie Energie, Aetherenergie)
  • Wer hat im 20. Jahrhundert aus einer geisteswissenschaftlichen Gesinnung an der Weiterentwicklung der Technik gearbeitet? Welche Resultate liegen vor?
  • Forum für technische Innovationen im Sinne der anthroposophischen Geisteswissenschaft.

Die Arbeitsgruppe wird in Kooperation von der Paul Schatz Stiftung (Basel), der Naturwissenschaftlichen Sektion und der Mathematisch-Astronomischen Sektion veranstaltet.
Bitte melden Sie sich für die Mitarbeit und bei Fragen bei Linus Feiten in der Mathematisch-Astronomischen Sektion am Goetheanum, Postfach, CH 4143 Dornach, E-Mail linus.feiten(at)goetheanum.ch.

Oliver Conradt, Tobias Langscheid und Linus Feiten


Werkgespräche im Atelier | Paul Schatz Gesellschaft e.V.

Sabine Classen aus Karlsruhe, Tobias Langscheid aus Basel und Eva Wohlleben sowie Matthias Mochner aus Berlin möchten Sie herzlich zum Werkgespräch nach Karlsruhe einladen. Die Veranstaltung wird getragen durch die Deutsche Paul Schatz Gesellschaft e.V. Der Veranstaltungsort ist das Atelier der Künstlerin Sabine Classen.


Tage der offenen Tür

am 17. und 18. Juni 2011 jeweils von 10 bis 18 Uhr

Die Ausstellung zeigt Arbeiten und technische Innovationen von Paul Schatz. Eine Gelegenheit, die Quellen der Umstülpungstechnik kennen zu lernen! Herzlich Willkommen.


Tag der offenen Türe am 8.12.2012

11:00 Flugtechnische Entwicklungen von Paul Schatz
Führung mit Matthias Mochner
14:00 Zu den Modellen des Heliodome
Führung mit Tobias Langscheid
16:00 Rekonstruktion und Neubau der Modelle von Paul Schatz
Führung mit Tobias Langscheid


12:00 und 17:00 Der umstülpbare Würfel -  
WDR 1968 - Filmvorführung
20:00 "Die geistige Signatur der Forschungen von Paul Schatz"
Vortrag von Matthias Mochner im Goetheanum.